Samstag 15:00 Uhr

Auch hier wird in Gruppen und Einzelarbeit die Grundausbildung vermittelt.
Einstieg erfolgt meist aus der Anfängergruppe heraus, die Grundkenntnisse werden vertieft und weiter ausgebaut.

Die Übungen “Fuß”, “Sitz”, “Platz”, “Bleib” und das “Herankommen” werden geübt, Übungseinheiten in der “Freifolge” und “Personengruppe” kommen hinzu.

Ziel der Gruppe ist die Vorbereitung bis zum Begleithundekurs.

Euer Hund sollte für den Fortgeschrittenenkurs alle Grundkenntnisse beherrschen, und ihr müsst für ihn eine gültige Impfung nachweisen!
Impfpass bitte zur Anmeldung mitbringen.

Was müsst ihr sonst noch mitbringen:
Spaß und Motivation an und für die Arbeit mit eurem Hund
ein interessantes Spielzeug (bitte keine Quitscher)
Futter zur Belohnung (nichts alltägliches, klein geschnittene Wurst oder Käse)
dem Wetter angepasste Kleidung - der Kurs findet bei jedem Wetter statt
eine 1 Meter Führleine, ein handelsübliches Halsband.

Die Kosten für den Kurs betragen 50,00 Euro (10er Karte) und sind bei Kursantritt in einem Betrag zu bezahlen
- eine Probestunde ist kostenfrei.