Samstag 14:00 Uhr

-
Gemeinsame Beschäftigung ohne Prüfungsambitionen
- Spiel und Spaß
- Übungen aus allen Bereichen der Hundeerziehung
- Übungen für den Alltag
- Sozialisierungsspaziergänge und Stadttraining
- Tricks & Co.
- Sportliche und geistige Beschäftigung für den Hund

Zur Spaßgruppe ist jeder willkommen, der für sich und seinen Hund eine Beschäftigung sucht ohne Prüfungsziel.

Hier wird kein Wert auf zielgenaue Unterordnung gelegt, die Beschäftigung und der Spaß stehen an erster Stelle.

Mitmachen kann jeder, egal ob groß oder klein, dick oder dünn, jung oder alt, Rassehund oder Mischling.

Euer Hund sollte für die Spaßgruppe mindestens 6 Monate alt sein, und ihr müsst für ihn eine gültige Impfung nachweisen.
Impfpass bitte zur Anmeldung mitbringen.

Was müsst ihr sonst noch mitbringen:

- Spaß und Motivation an und für die Arbeit mit eurem Hund
- ein interessantes Spielzeug (bitte keine Quitscher)
- Futter zur Belohnung (nichts alltägliches, klein geschnittene Wurst oder Käse)
- dem Wetter angepasste Kleidung, der Kurs findet bei jedem Wetter statt
- Leine, handelsübliches Halsband oder Brustgeschirr

Die Kosten für den Kurs betragen 50,- Euro (10er Karte) und sind bei Kursantritt in einem Betrag zu zahlen
- eine Probestunde ist kostenfrei.